Über Autorin und
Ihre Methoden:



Erotic Museum,
Barcelona:




Für Fragen über die
Durchführung des Trainings,
sowie auch für andere
Informationen,
wenden Sie sich bittean
die untenstehende Adresse:

Tatyana Kozhevnikova
e-mail:
intimfitness@mail.ru

Natalya (interpreter)
+7 983 321 0355

Frage-Antwort

Ich bekomme viele Fragen von Frauen, die über meine Trainings und Programme mehr wissen wollen. Einige von denen werde ich Ihnen vorstellen.


FRAGE: Was hat Sie angeregt, solche einzigartige Methodik wie Intimgymnastik zu erarbeiten? Hatten Sie persönliche Gründe dafür?
ANTWORT: Natürlich hatte ich solche. Nach der Geburt wurden meine Beckenbodenmuskeln schlaffer. Ich hab im Bett mit meinem Partner nicht das gespürt, was ich wollte. Ich habe aber immer geahnt, dass ich es ändern kann. Mir ist das Buch «Vervollkommnen der sexuellen Energie der Frau» in die Hände gefallen, und ich fing an zu üben. Zuerst konnte ich mit meinen Beckenbodenmuskeln kaum die Last mit dem Gewicht 100 Gr. halten. Allmählich wurden meine Muskeln kräftiger, ich bekam mehr Sinnlichkeit, fand Harmonie im sexuellen Leben, begann besser und tiefer die Männer und ihre sexuelle Wünsche zu verstehen.

FRAGE: Meinen Sie, dass die Frau mit Hilfe Ihrer Übungen sinnlicher für Befriedigung ihrer Intimwünsche und Wünsche ihres Partners wird?
ANTWORT: Natürlich, Sie werden sinnlicher, lernen jeden einzelnen Muskel, jeden Bereich der Scheide lenken. Sinnliche Frauen sind immer lockerer als andere, tief mitfühlen, richtig den Mann anregen, nach ihren Empfindungen und Sinne ihn führen. Das ist super und gesund!

FRAGE: Wie gelingt es Ihnen, mit Ihren Beckenbodenmuskeln das Gewicht bis 14 kg. halten und anheben?

ANTWORT:

Selbst der Prozess, wie man die Last hält, ist sehr einfach: eine Frau führt Holzkugel hinein, in den eine Borte eingezogen ist.
Auf die Borte wird die Last festgemacht.
Das Gewicht wird mit inneren Muskeln und Gelenkbänder gehalten.
Ich rate Ihnen nicht sofort mein Ergebnis nachzumachen. Es kann nach langjährigen Trainings erreicht werden. Für die Gesundheit und Spaß am Intimleben reicht es, sich fit zu halten. So bleiben Sie immer begehrenswert und reizend.
FRAGE: Sind sportliche Übungen für Beckenbodenmuskeln sowie auch für Muskeln des Gesäßes und Schenkel immer nützlich für Frauen und wichtig für ihre Gesundheit?
ANTWORT: Das Gesäß, Schenkel, Beckenbodenmuskeln und der untere Teil des Bauches sind bei Frauen am schwächsten. Man kann sie nicht so leicht spüren. Sie lassen sich nicht einfach ohne bestimmte Vorbereitung straffer machen. Meine Methodik ist einzigartig, sie sichert schnelles Ergebnis. Alle diese Muskeln sind sehr wichtig für die Gesundheit. Sie halten die inneren Geschlechtsorgane fest, besonders Gebärmutter und Gelenkbänder.
FRAGE: Glauben Sie, dass man Orgasmus beim Sex erreichen muss, um sich befriedigt zu fühlen und Genuss zu erleben?
ANTWORT: Natürlich, ja. Das habe nicht ich ausgedacht – die Frau ist nur dann glücklich, wenn sie befriedigt in ihrem Intimleben ist. Jede Frau und jeder Mann möchten immer Orgasmus fühlen.
FRAGE: Welches Verhältnis haben die Männer zum Sex mit solcher Frau?
ANTWORT: Ein Mann hat mir einmal gestanden, dass er Intimbeziehung mit der Frau hatte, die nach meinem System arbeitete. Er träumt davon, dass er wieder so eine Frau trifft.
FRAGE: Gibt es Kontraindikationen für Intimgymnastiktrainings?
ANTWORT: Ja, es gibt. Dazu zählen Entzündungsprozesse und die Periode nach der Operation. Tumoren. In anderen Fällen können Sie Intimgymnastik in jedem Alter betreiben – von 18 und bis … Vergessen Sie nicht Ihren Frauenarzt zu fragen.

ICH WARTE AUF IHRE WEITERE FRAGEN – ICH BIN IMMER BEREIT UND OFFEN FÜR KOMMUNIKATION.



Bald in Verkauf
DVD «Intimgymnastik»
Für Anfänger



Weitersagen

Ich möchte eine(n) Freund(in) über das Angebot von Intimfitness.com informieren:

Name des/der Freundes/-in*

Emailadresse des/der Freundes/-in*

Mein Name*

Meine Emailadresse*